Big dream (3)

“Du kannst nicht ändern, wo du herkommst, doch wo du hingehst, liegt in deinen Händen“, dies ist das Mantra von Steve Saravanan, Gründer und Direktor von Dream Big Pte Ltd. – ein Motto, von dem Mr. Dream Big, wie er sich selbst nennt, zutiefst überzeugt ist. Zusammen mit Freunden und Mitglieder von Dream Big ist Steve den ganzen Weg von Singapur hergekommen, um die Zentren von Maison Chance zu besichtigen. Ein Motivationsspiel mit im Gepäck, bereitete er das Spiel für die Village Chance Schüler der Klassen 3, 4 und 5 vor.

Big dream (3)

Letzten Freitagnachmittag war die Luft des Klassenzimmers gefüllt mit Gedanken über Träume. „Was sind deine Träume?“, fragte Steve die Kinder, denen er die Aufgabe gab, zehn kleinere oder größere Träume aufzuschreiben. Steve ist Motivationstrainer, der sich nach einer eigenen schwierigen Jugendzeit dazu entschloss, junge Menschen zu ermutigen, ihre Träume zu verfolgen. „Es ist wichtig, Kinder zu fragen, was sie eigentlich wollen, denn Erwachsene vergessen dies oft“, erklärte Steve.

Big dream (4)

Pilot, Ärztin, Sängerin werden, reich und berühmt sein, ein großes Haus für die Eltern kaufen, gute Noten und einen Universitätsabschluss schaffen, den ganzen Tag spielen können, reisen und ausländische Gerichte probieren, oder einfach groß werden – einige Schüler und Schülerinnen präsentierten ihre Ergebnisse ihren Mitschülern. Träume auf Papier zu bringen ist ein Prozess, diese sichtbar zu machen, sie zu vergegenwärtigen und somit den ersten Schritt zu machen, Ziele zu erreichen.

Während „Motivation eine Lebenseinstellung ist“, versucht Steve in seinen Reden jungen Menschen zu bestärken, ihre Zukunft positiv zu gestalten, an sich zu glauben und Träume ernsthaft zu verfolgen. Leidenschaft und Emotionen sind wichtig, um Jugendliche und Kinder zu erreichen. Obwohl die unzureichende Sprachverständigung es schwierig machte, diese Emotionen an die GrundschülerInnen heranzutragen, nahm Long Hai, der charmante Assistent des International Project Office und Polyglot, die Rolle des Übersetzers ein, und machte einen ausgezeichneten Job.

Big dream (6) Big dream (5)

Dream Big kam nicht mit leeren Händen. Das Team brachte Milchtüten und Gebäck für die Kinder mit und tätigte eine Spende, um die Programme unserer Organisation zu unterstützen. Benachteiligten Menschen in Vietnam zu helfen, unabhängig zu werden und somit Zukunftsaussichten zu schaffen, ist einer der Träume von Maison Chance.

Vielen Dank, Dream Big, für euren Beitrag und eure Unterstützung!

Text: Nelli