IMG_8788

Am Montag, den 5. August 2019, unterstützte uns die in Quebec gegründete Organisation „Podiatrists Without Borders“ mit ihrem medizinischen Fachwissen. Zum siebten Mal in Folge besuchte Thanh Liem Nguyen, Gründer von „Podiatrists Without Borders“, freiberuflicher Podologe und Professor an der University of Quebec in Trois-Rivières Maison Chance zusammen mit seinen Studenten des Podologie-Programms. Die Initiative verfolgt zwei Ziele: Erstens, eine kostenlose Behandlung von Patienten in Entwicklungsländern, zweitens, die Vermittlung von medizinischer Expertise an Angestellte von Gesundheitsberufen in diesen Ländern sowie die Breitstellung der notwendigen Hilfsmittel, um langfristig arbeiten zu können.

_MG_8628 IMG_8644
IMG_8651 IMG_8667

Dies war eine großartige Gelegenheit für unsere NGO, die derzeit keinen Spezialisten im Bereich Podiatrie hat. Unser Arzt und Krankenschwestern waren ebenfalls anwesend, um den Besuchern zu assistieren und mehr über dieses Fachgebiet zu lernen.

IMG_8847 IMG_8804 IMG_8719

In Vietnam gibt es Krankheiten, die in anderen Ländern wie Kanada eher selten sind. Die Bewohner der Maison Chance Zentren, von denen einige noch recht jung sind, leiden häufig an einer Lähmung der unteren Extremitäten und können sich ohne Rollstuhl nicht fortbewegen. Die langfristige Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Organisationen ermöglicht regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen bei einzelnen Patienten, breitete aber gleichzeitig auch die Schüler von „Podiatrists Without Borders“ darauf vor, ihre Praxis zu verbessern und die Symptome der Begünstigten zu behandeln. Dank ihnen konnten einige der Schmerzen gelindert werden.

IMG_8722 IMG_8730 IMG_8738

Die Gruppe der Kanadier_innen traf am Sonntagabend ein und wurde von einem unserer Volunteer Manager in Empfang genommen. Nach dem Abendessen in einem lokalen Restaurant und einem Spaziergang in der Nachbarschaft verbrachten sie die Nacht in unserem Gästehaus in Village Chance. Der Montag war der Behandlung der Patienten im Take Wing Center gewidmet. Mit Hilfe mehrerer Übersetzer erstellten die Studierenden Diagnosen und schlugen entsprechende Therapien vor. Ihr Lehrer Liem erkläre Methoden und Techniken im Hinblick auf Behandlungsmaßnahmen in bestimmten Fällen. Nachdem sich die Gruppe der Podologen um ca. 50 Menschen gekümmert hatte, verließ sie uns, um ihre Vietnam-Tour fortzusetzen und weiteren benachteiligten Menschen in Not zu helfen.

IMG_8788 IMG_8625
IMG_8698 IMG_8681

Ein großes Dankeschön an alle Freiwilligen! Wir hoffen, euch nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu können!

IMG_8873

Translation: Nelli