C_MC_D4S8279

Weihnachten ist eine Zeit des Gebens und des Teilens. Es ist die Zeit, den anderen Freude und Glück zu bringen. Bei Maison Chance nehmen wir diese Stimmung begeistert mit ganzem Herzen an.

C_MC_D4S8232 C_MC_D4S8237

Jedes Jahr besuchen wir zu Weihnachten das Psychiatriezentrum in Thu Duc, wo vor 25 Jahren die Geschichte von Maison Chance begann. Aline Rebeaud kam auf ihrer Reise in Vietnam in dieses Zentrum und traf Thanh, einen Jungen mit schwerer Lungen- und Herzkrankheit. Sie beschloss, ihn ins Krankenhaus zu bringen und sich um ihn zu kümmern. Als Thanh geheilt wurde, wollte Aline ihn nicht zurück in das Psychiatriezentrum schicken, sie mietete ein Haus und empfing Waisen, Straßenkinder und verlassene Menschen mit Behinderungen. Sie bildeten eine neue Familie und ein neues Zuhause, das Maison Chance.

C_MC_D4S8254 C_MC_D4S8262

Aus Tradition kommt Thanh, in einem Weihnachtsmannkostüm gekleidet, dieses Jahr wieder in das Psychiatriezentrum, um den Patienten Geschenke zu geben. In Begleidung haben wir eine Gruppe Freiwilliger aus Kanada. Wir geben ihnen Kuchen aus unserer Bäckerei, Seife und Decke. Die meisten Patienten hier sind verlassen wurden und streifen umher. Wenn sie jedoch bei Bewusstsein sind, haben sie alle große Trauer des Heimwehs.

C_MC_D4S8279 C_MC_D4S8311

Indem wir sie besuchen, hoffen wir, ihnen Wärme und Trost zu bringen. Wir möchten ihnen zeigen, dass es Menschen gibt, die für sie sorgen und nach sie suchen.

Übersetzen: My Dung